Mit Deinen Mitgliedern während der Schließung Deines Studios in Kontakt zu bleiben, ist jetzt wichtiger denn je. Deine App bietet hierfür die besten Voraussetzungen.

Hier sind 10 Tipps für Euch, wie Ihr die Kommunikation mit den Kunden und Euren Service verbessern könnt:

  1. Ändere Deine Warteschleifen-Ansage, um Deine Mitglieder zum Herunterladen der App zu ermutigen.  
    Bekommt Ihr derzeit viele Anrufe von Euren Mitglieder, die Infos wollen? Wenn ja, ändert Eure Ansage auf dem Anrufbeantworter oder der Warteschleife, um Eure Mitglieder zum Herunterladen Eurer App zu ermutigen. Auf diese Weise können sie schnell und effizient aktuelle Informationen in Echtzeit erhalten.
  2. Ermutige Eure Mitglieder auch auf der Webseite, die App herunterzuladen, um in Kontakt zu bleiben
    Die App ist die beste Art der Kommunikation in einer sich schnell verändernden Welt, da Du mit Push-Nachrichten Deine Mitglieder schnell informieren kannst. 
  3. Platziere einen COVID-19-Infobanner auf Euren App-Homescreen
    Halte Eure Mitglieder und Interessenten mit einem Banner auf Eurem Homescreen auf dem Laufenden, welcher zu einem Info- oder News-Modul verlinkt. Wie richte ich dieses Modul ein?
  4. Veröffentliche Deine App-COVID-19-Informationen auf der Webseite
    Du kannst die Informationen aus Deinem COVID-19-Banner auf Deiner Website anzeigen lassen, so dass Du nur eine Sache aktualisieren musst, wenn sich die Situation ändert. Klicke hier, um zu erfahren, wie das geht.
  5. Für Studioketten: Verlinke mehrere Clubs zu einem Info-Artikel
    Wenn Du für eine Studiokette verantwortlich bist, kannst Du das Master-Info-Modul in einem Club erstellen und die anderen damit verlinken, so dass Du nicht mehrere Artikel aktualisieren musst. Klicke hier für die Anleitung.
  6. Verwende Push-Nachrichten, um Deine Mitglieder auf Änderungen der Situation aufmerksam zu machen
    Push-Nachrichten erfolgen in Echtzeit und ermöglichen es, in einer sich schnell verändernden Umgebung proaktiv zu sein. Erfahre hier, wie Du Push-Nachrichten versenden kannst.
  7. Wenn Dein Studio geschlossen ist, möchtest Du vielleicht Euren Kursplan vorübergehend deaktivieren
    Klicke hier, um heraus zu finden, wie Du das einfach tun kannst.
  8. Füge eine Kachel mit Video-Übungen hinzu, die Deine Mitglieder zu Hause machen können
    Wir müssen auch in der Isolation fit bleiben und Mitglieder wollen weiterhin Service von Euch erhalten.  Klicke hier, um zu erfahren, wie Du dies für Deine App-Benutzer einrichten kannst.
  9. Kommuniziere regelmäßig und oft
    Wenn sich Dinge schnell ändern, wollen die Kunden auf dem Laufenden gehalten werden. Unter den gegenwärtigen Umständen ist es besser, übermäßig zu kommunizieren als zu wenig.
  10. Messe die Ergebnisse Eurer Kommunikation
    Du kannst in der App herausfinden, wie oft Deine Informationen und Nachrichten-Updates gelesen werden - so geht's.


War diese Antwort hilfreich für dich?